Putz auf Tapete: So gelingt es

  • , Von Ibrahim Teker
  • 7 min Lesezeit
Putz auf Tapete

Putz und Tapete sind zwei beliebte Wandbekleidungen. Putz verleiht der Wand eine glatte, gleichmäßige Oberfläche, während Tapeten für ihre Vielfalt an Mustern und Farben bekannt sind. Doch was ist, wenn man die Vorteile von beiden Materialien nutzen möchte?

In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Putz auf der Tapete auftragen können.

Vorteile und Nachteile

Putz auf der Tapete hat einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Putzwänden. So ist die Fläche der Wand deutlich glatter und gleichmäßiger, was das Streichen erleichtert. Außerdem ist Putz auf der Tapete weniger anfällig für Risse und Abplatzungen.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile zu beachten. So ist der Arbeitsaufwand für das Auftragen von Putz auf der Tapete etwas höher als für herkömmliche Putzwände. Außerdem ist es wichtig, dass die Tapete in einem guten Zustand ist, damit der Putz gut hält.

Vorbereitung

verputzen auf tapete

Bevor Sie mit dem Auftragen des Putzes beginnen, sollten Sie die Tapete gründlich auf Beschädigungen prüfen. Sollten Risse oder Löcher vorhanden sein, müssen diese mit Spachtelmasse verschlossen werden. Außerdem sollten Sie die Tapete von Staub und Fett befreien.

Auswahl des richtigen Putzes

Für den Auftrag auf Tapete eignet sich am besten ein leichter Streichputz.

Schritt für schritt Anleitung

  1. Tragen Sie den Gips mit einer Rolle oder einem Spachtel auf die Wand auf.

  2. Arbeiten Sie dabei in kleinen Abschnitten von ca. 1 m².

  3. Verstreichen Sie den Gips gleichmäßig, bis er eine glatte Fläche hat.

  4. Lassen Sie den Gips vollständig trocknen.

  5. Streichen Sie die Wand nach Wunsch mit einer Wandfarbe.

Tipps

Verwenden Sie für den Auftrag des Putzes eine Rolle mit einem langen Flor. So erreichen Sie auch schwer zugängliche Stellen.

Achten Sie darauf, dass der Gips nicht zu dick aufgetragen wird. Andernfalls kann er abblättern.

Wenn Sie den Gips mit einem Spachtel auftragen, sollten Sie eine Abziehlatte verwenden, um eine gleichmäßige Oberfläche zu erzielen

Probleme und Lösungen

  • Blasen im Putz: Blasen können entstehen, wenn der Gips zu dick aufgetragen wird oder wenn die Tapete nicht sauber ist. In diesem Fall müssen Sie die betroffenen Stellen mit Spachtelmasse ausbessern und den Gips erneut auftragen.

  • Risse im Putz: Risse können entstehen, wenn der Gips nicht richtig angezogen ist oder wenn die Tapete zu dünn ist. In diesem Fall müssen Sie den betroffenen Bereich mit neuem Gips überarbeiten.

Gips auf der Tapete ist eine gute Möglichkeit, die Vorteile von beiden Materialien zu nutzen. Mit etwas Geschick können Sie selbst eine schöne und gleichmäßige Wandoberfläche erzielen.

Alternativen zu Putz auf der Tapete

Eine Alternative zu Putz auf der Tapete sind Putz optik-Tapeten. Diese Tapeten bieten die gleichen Vorteile wie Putz auf der Tapete, sind aber einfacher zu verarbeiten.

Welche Tapete ist geeignet?

Nicht jede Tapete ist für den Auftrag von Putz geeignet. Am besten eignet sich eine Tapete mit einer glatten Wandoberfläche.

Vinyltapete tapezieren

Vinyltapeten bestehen aus einer Trägerschicht aus Papier oder Vlies und einer PVC-Beschichtung. Diese Beschichtung macht die Tapete wasserfest und abwaschbar. Vinyltapeten sind daher besonders gut für Küche und Bad geeignet, wo sie den täglichen Belastungen standhalten müssen.

Vorteile von Vinyltapeten:

  • Wasserfest und abwaschbar

  • Strapazierfähig

  • Feuchtraumgeeignet

  • Langlebig

Nachteile von Vinyltapeten:

  • Nicht atmungsaktiv

  • Kann sich bei Hitze wellen

  • Schwierig zu entfernen

Vliestapete tapezieren

Vliestapeten bestehen aus einer Trägerschicht aus Vlies und einer Papieroberschicht. Diese Tapeten lassen sich mit einem Tapetenkleister direkt auf die Wand kleben, ohne dass ein Voranstrich erforderlich ist. Vliestapeten sind daher besonders einfach zu verarbeiten.

Vorteile von Vliestapete:

  • Einfach zu verarbeiten

  • Direkt auf die Wand klebbar

  • Langlebig

  • Atmungsaktiv

Nachteile von Vliestapete:

  • Nicht wasserfest

  • Weniger strapazierfähig als Vinyltapete

Welche Tapete ist besser?

Diese beiden Tapetenarten haben beide eine glatte Oberfläche und sind für Putz geeignet. Vinyltapeten sind aufgrund ihrer Wasserdichtigkeit und Strapazierfähigkeit eine bessere Wahl für feuchte Bereiche wie Küche und Bad. Vliestapeten sind hingegen aufgrund ihrer einfachen Verarbeitung und Atmungsaktivität eine bessere Wahl für andere Bereiche.

Rollputz oder Streichputz

Rollputz und Streichputz sind zwei Arten von Putz, die für Tapeten verwendet werden können. Beide Putzarten haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, die bei der Auswahl berücksichtigt werden sollten.

Rollputz

Rollputz ist eine Art von Putz, der mit einer Rolle aufgetragen wird. Er ist daher besonders einfach in der Anwendung und auch für Heimwerker geeignet. Rollputz ist in verschiedenen Körnungen erhältlich, so dass Sie die gewünschte Oberflächenstruktur erzielen können.

Vorteile von Rollputz:

  • Einfach in der Anwendung

  • Verschiedene Körnungen erhältlich

  • Glatte Oberflächen

  • Schnelle Verarbeitung

Nachteile von Rollputz:

  • Weniger Flexibilität in der Gestaltung

  • Kann zu ungleichmäßigen Oberflächen führen, wenn nicht sorgfältig gearbeitet wird

Rollputz

Streichputz

Streichputz ist eine Art von Verputzen, der mit einem Spachtel aufgetragen wird. Er ist daher flexibler in der Gestaltung als Rollputz. Sie können mit einem Streichputz verschiedene Strukturen und Muster erzielen.

Vorteile von Streichputz:

  • Flexibler in der Gestaltung

  • Verschiedene Strukturen und Muster möglich

  • Glatte oder strukturierte Oberflächen

  • Gute Haftung auf Tapeten

Nachteile von Streichputz:

  • Komplizierter in der Anwendung als Rollputz

  • Kann zu ungleichmäßigen Oberflächen führen, wenn nicht sorgfältig gearbeitet wird

Streichputz

Welche Putzart ist besser?

Die Wahl der richtigen Putzart hängt von Ihren individuellen Anforderungen ab. Wenn Sie eine einfache und schnelle Möglichkeit suchen, eine glatte Oberfläche zu erzielen, ist Rollputz die bessere Wahl. Wenn Sie mehr Flexibilität in der Gestaltung wünschen, ist Streichputz die bessere Wahl.

Zusammenfassend

Rollputz und Streichputz sind beide gute Optionen für die Gestaltung von Wänden mit Tapete. Rollputz ist einfacher in der Anwendung und eignet sich daher gut für Heimwerker. Streichputz bietet mehr Flexibilität in der Gestaltung und ermöglicht es Ihnen, verschiedene Strukturen und Muster zu erzielen.

Struktur und Design

  • Integrieren Sie Strukturen in den Putz mit Strukturrollern oder -walzen.

  • Gestalten Sie Ihre Wände individuell mit verschiedenen Farben und Mustern.

Gips ist ein vielseitiges Material, das nicht nur dazu verwendet werden kann, Wände glatt und einheitlich zu machen, sondern auch um Strukturen und Designs zu schaffen. Mit Strukturrollern oder -walzen und verschiedenen Farben und Mustern können Sie Ihre Wände individuell gestalten und einen einzigartigen Look erzielen.

Verputzen von Wänden und Decken :

  1. Vorbereitung: Bereiten Sie die Wand vor, indem Sie sie von Staub und Schmutz befreien. Wenn die Wand uneben oder beschädigt ist, müssen Sie sie mit einer Spachtelmasse glätten.

  2. Anrühren des Putzes: Mischen Sie den Putz nach Packungsanweisung an.

  3. Auftragen des Putzes: Tragen Sie den Putz mit einer Glättkelle auf. Verteilen Sie den Putz gleichmäßig auf der Wand und glätten Sie ihn mit der Kelle.
    Für eine Auswahl hochwertiger Glättkellen und weiteres Fliesenwerkzeug besuchen Sie gerne frankeiselt.de 

    Putzwerkzeug
  4. Glätten des Putzes: Verwenden Sie eine Glättkelle oder einen Rollputz, um den Putz zu glätten.


    Fazit

    Das Auftragen von verputzen auf Tapete ist eine effektive Methode, um Ihren Wänden ein gleichmäßiges und ansprechendes Aussehen zu verleihen. Mit sorgfältiger Vorbereitung und den passenden Materialien lässt sich eine dauerhafte und ästhetische Oberfläche schaffen. Diese Technik ermöglicht nicht nur eine individuelle Wandgestaltung, sondern kann auch kleinere Mängel kaschieren. Für das beste Ergebnis ist die Auswahl hochwertiger Putzprodukte und Werkzeuge entscheidend. Mit ein wenig Geduld und Übung können auch Heimwerker beeindruckende Ergebnisse erzielen.

    Für alle, die ihr Zuhause mit professionellen Putzarbeiten aufwerten möchten, ist es essenziell, auf Qualitätswerkzeuge und -materialien zurückzugreifen. Auf frankeiselt.de finden Sie eine umfangreiche Auswahl an hochwertigen Putzmaterialien und Spezialgeräten, die jeden Schritt des Prozesses unterstützen – von der Vorbereitung bis zum perfekten Finish. Überzeugen Sie sich selbst und entdecken Sie die Möglichkeiten, die professionelle Putzwerkzeuge und -maschinen bieten können.

     


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Blog-Beiträge

  • Innenwand verputzen

    , Von Frank Eiselt Tipps und Tricks für die effektive Verwendung von Putzmaschinen

    Lesen Sie mehr 

  • Noppenbahn verlegen: Die ultimative Anleitung für deine Hauswand

    , Von Ibrahim Teker Noppenbahn verlegen: Die ultimative Anleitung für deine Hauswand

    Lesen Sie mehr 

  • Altbau sanieren: Mit Fassadendämmung zum Energiesparhaus

    , Von Frank Eiselt Altbau sanieren: Mit Fassadendämmung zum Energiesparhaus

    Lesen Sie mehr 

© 2024 Frank Eiselt Baustoffhandel GmbH

  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • SOFORT
  • Union Pay
  • Visa

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen