Reibebrett Putz Anwendung und Tipps

  • , Von Ibrahim Teker
  • 6 min Lesezeit
Reibebrett Putz Anwendung und Tipps

Reibebretter sind ein unverzichtbares Werkzeug für Putzer und Heimwerker. Sie werden zum Glätten, Reiben und Strukturieren von Putzflächen verwendet. In diesem Blogbeitrag erklären wir Ihnen, wie Sie ein Reibebrett richtig verwenden und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Was sind Reibebretter und Reibeputz?

Reibebretter, hergestellt aus Materialien wie Holz, Kunststoff oder Metall, sind Werkzeuge, die im Prozess des Verputzens eingesetzt werden. Sie dienen dazu, den Putz glatt zu reiben und eine gleichmäßige Oberfläche zu erzeugen. Reibeputz, auf der anderen Seite, ist eine Art von Putz, der eine strukturierte, aber glatte Oberfläche bietet. Er ist in verschiedenen Ausführungen wie Mineral-, Kunstharz- oder Zementputz erhältlich.

Glätten von Reibeputz

Das Glätten von Reibeputz ist eine Feinarbeit, die das Finish der Wandflächen entscheidend beeinflusst. Für eine ebenmäßige Struktur ist die Wahl des richtigen Reibeputzbretts ausschlaggebend. Edelstahlglätter sorgen für feine Texturen, während Kunststoffvarianten oft zu groberen Mustern führen.

Bei der Anwendung ist die Technik einfach, aber wirkungsvoll: kreisende Bewegungen für ein homogenes Bild, gezielte Streiche für individuelle Muster. Wichtig ist, den Putz gleichmäßig zu verteilen und dabei Rillen und Vertiefungen zu beachten, um die gewünschte Optik zu erzielen. Geduld und präzises Handwerk garantieren eine Wand, die sowohl optisch besticht als auch langfristig überzeugt.

wände verputzen

Reiben von Reibeputz

Das ist eine zentrale Technik für die Erstellung von strukturierten Wandoberflächen. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, ist es entscheidend, mit Sorgfalt und Präzision vorzugehen. Der erste Schritt besteht darin, die richtige Reibebretter auszuwählen. Idealerweise sollte das Brett mit einem groben Belag versehen sein, um den Putz effektiv in die gewünschte Richtung zu strukturieren.

Die Auswahl des Reibebretts

Reibebretter sind das Herzstück des Reibeprozesses. Ein Brett mit grobem Belag, wie beispielsweise ein Filzbrett oder ein Moosgummibrett, ermöglicht es, eine texturierte Oberfläche zu kreieren. Die Körnung des Belags sollte zur Konsistenz des Putzes passen, um die gewünschte Struktur ohne zu großen Kraftaufwand zu erreichen.

Filzbrett richtig benutzen Moosgummibrett Ausfugbrett

Filzbrett kaufen

Moosgummibrett kaufen

Vorbereitung des Putzes

Bevor Sie mit dem Reiben beginnen, muss der Putz fachgerecht aufgetragen und auf die richtige Konsistenz gebracht werden. Der Putz sollte nicht zu feucht und nicht zu trocken sein; eine gleichmäßige, streichfähige Konsistenz ist ideal.

Kalkzementputz richtig verarbeiten

Die Technik des Reibens

Wenn Sie mit dem Reibebrett arbeiten, beginnen Sie mit sanften, gleichmäßigen Bewegungen. Führen Sie das Brett in der Strukturrichtung, die Sie erzielen möchten. Für eine vertikale Struktur bewegen Sie das Brett auf und ab, für eine horizontale Struktur führen Sie es seitlich.

Der Rhythmus beim Reiben

Ein gleichmäßiger Rhythmus ist beim Reiben von Reibeputz wesentlich. Dies verhindert, dass Muster zu zufällig erscheinen oder dass bestimmte Bereiche überbearbeitet werden, was zu einer ungleichmäßigen Oberflächenstruktur führen könnte.

Anpassung der Technik

Je nach gewünschter Textur kann die Reibetechnik angepasst werden. Experimentieren Sie mit unterschiedlichen Druckstärken und Bewegungsgeschwindigkeiten. Manchmal kann eine schnellere Bewegung eine feinere Textur erzeugen, während ein langsamerer und festerer Druck ausgeprägtere Muster schafft.

Details beachten

Achten Sie auf Details und Kanten. Hier kann der Putz leichter abplatzen oder ungleichmäßig werden. Nutzen Sie kleinere Reibebretter oder passen Sie die Größe des Hauptreibebretts an, um in Ecken und entlang von Kanten präzise arbeiten zu können.

wände glätten

Nachbearbeitung

Nachdem die gesamte Fläche bearbeitet wurde, überprüfen Sie die Wand auf Konsistenz. Kleinere Korrekturen können mit dem Reibebrett oder sogar mit der Hand vorgenommen werden, solange der Putz noch nicht vollständig ausgehärtet ist.

Trocknungsphase

Lassen Sie den Reibeputz ausreichend trocknen. Während dieser Phase sollte die Oberfläche geschützt werden, um Beschädigungen oder Verunreinigungen zu vermeiden.

Das Endergebnis

Nachdem der Putz vollständig getrocknet ist, werden Sie mit einer strukturierten, visuell ansprechenden Wand belohnt, die durch Ihr handwerkliches Geschick und die richtige Anwendungstechnik entstanden ist. Mit Stolz können Sie nun das Ergebnis Ihrer Arbeit betrachten – eine perfekt strukturierte Wand, die Charakter und Tiefe in den Raum bringt.

Tipps für die Verwendung von Reibebrettern bei Reibeputz

  • Tragen Sie den Reibeputz in einer gleichmäßigen Schicht auf.

  • Verwenden Sie ein Reibebrett, das für die Art des Reibeputzes geeignet ist.

  • Reiben Sie den Putz nicht zu trocken.

  • Achten Sie darauf, dass der Putz nicht zu nass ist.

Die Kunst des Verputzens

Der Prozess des Verputzens kann in mehrere Schritte unterteilt werden: Vorbereitung des Untergrunds, Auftragen des Mörtels, Glätten und das Reiben der Oberfläche. Jeder Schritt erfordert besondere Aufmerksamkeit, um die gewünschte Qualität und Festigkeit der Wand zu erreichen.

Die richtige Konsistenz des Mörtels

Der Mörtel ist das Fundament eines guten Putzes. Die Konsistenz sollte so gewählt werden, dass sie sich leicht auftragen lässt, ohne zu flüssig zu sein. Ein zu trockener Mörtel kann beim Reiben bröckeln, während ein zu feuchter Mörtel nicht die gewünschte Struktur halten wird. Das richtige Mischverhältnis von Wasser und Putz ist also entscheidend.

Kunstharzputz als Alternative

Kunstharzputz bietet eine Alternative zu mineralischen und Zementputzen, vor allem wenn es um die Außenfassade geht. Sie sind wetterbeständig und bieten eine große Palette an Farben und Strukturen. Kunstharzputze können auch eine größere Elastizität aufweisen, was sie für bestimmte Untergründe besser geeignet macht.

Werkzeuge und Materialien

Neben Reibebrettern und Reibeputz benötigen Sie für eine erfolgreiche Anwendung auch weitere Werkzeuge wie Glättkelle, Schwammbrett, Kunststoffreibebrett und Rührquirl. Die Wahl des richtigen Werkzeugs hängt von der Art des Putzes und der gewünschten Oberflächenstruktur ab.

Verschiedene Reibebrett-Materialien

Holz, Kunststoff, Metall – jedes Material hat seine eigenen Vorteile beim Verputzen. Holzreibebretter sind traditionell und bieten eine gute Flexibilität, während Kunststoffreibebretter leicht und einfach zu handhaben sind. Metallreibebretter bieten eine glatte Oberfläche und sind ideal für feine Arbeiten.

Für das beste Putzerwerkzeug klicken .

wände verputzen kosten

Reibeputz: Preis-Leistungs-Verhältnis

Preis

Der Preis von Reibeputz hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Art des Putzes, die Korngröße und die Menge, die benötigt wird. In der Regel kostet Reibeputz zwischen 10 und 20 Euro pro Quadratmeter.

Leistung

Reibeputz bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter:

  • Er ist robust und langlebig.

  • Er ist wasserabweisend und schmutzabweisend.

  • Er ist in verschiedenen Farben und Strukturen erhältlich.

Qualität zahlt sich aus

Abschließend lässt sich sagen, dass Qualität bei den Werkzeugen und Materialien im Verputzprozess eine entscheidende Rolle spielt. Investieren Sie in hochwertige Reibebretter und Reibeputze, um langfristig beste Ergebnisse zu erzielen. Achten Sie zudem auf die richtige Technik und nehmen Sie sich die Zeit, die Arbeit sorgfältig auszuführen.

Für weitere Informationen und um das vollständige Sortiment zu sehen, besuchen Sie bitte Frankeiselt.de .

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Blog-Beiträge

  • Luftkompressor Ersatzteile: So finden Sie die richtigen Teile für Ihren Luftkompressor

    , Von Ibrahim Teker Luftkompressor Ersatzteile: So finden Sie die richtigen Teile für Ihren Luftkompressor

    Lesen Sie mehr 

  • Entdecken Sie leistungsstarke und preiswerte Luftkompressor und Zubehör für professionelle Verputzarbeiten bei  Frank Eiselt.

    , Von Ibrahim Teker Luftkompressoren und Zubehör: Alles, was Sie für professionelle Verputzarbeiten brauchen

    Lesen Sie mehr 

  • Was sind Anputzdichtleisten?

    , Von Ibrahim Teker Tipps zur Montage von Anputzleisten an Fenstern und Türen

    Lesen Sie mehr 

© 2024 Frank Eiselt Baustoffhandel GmbH

  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • SOFORT
  • Union Pay
  • Visa

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen